„Heimat, das sind die Fäden aus tausend Erinnerungen, die einen Menschen halten und binden. Es sind die Fäden, die er manchmal abschneiden möchte, die ihn aber niemals loslassen. Sie machen einen Menschen erst zu dem, was er ist.“

Marc Brost und Heinrich Wefing, ZEIT Magazin 41/2016

„Heimat ist der Ort, wo ich mich nicht erklären muss.“

Dörte Hansen